Die LEED Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) stellt ein weltweit anerkanntes Gütesiegel für nachhaltige Gebäude dar. Sie bedient sich einer Punkteskala, um Gebäude nach ihrer ökologischen Performance zu bewerten. Die Punkte summieren sich zu einer Gesamtbewertung welche sich in „Certified“ über „Silver“ und „Gold“ bis hin zu „Platinum“ unterteilt.

Die LEED Zertifizierung betrifft viele Gebäudearten und Bauphasen. Sie reicht vom Neubau über den Innenausbau bis hin zu Betrieb und Wartung. Es ist eine üppige Zertifizierungslandschaft, in die man eintaucht, Insbesondere, wenn man sich mit den LEED-Zertifizierungen für Wohngebäude in Deutschland befasst.

LEED Zertifizierung

Nachhaltigkeit im Fokus: Der Weg zur LEED Zertifizierung

Die Anforderungen sind vielfältig und decken eine breite Palette ab. Von Wasser- und Energieeffizienz bis hin zu Materialien und Ressourcen. Auch Raumqualität und Standortwahl spielen eine Rolle. Das Anstreben einer LEED-Zertifizierung beginnt mit sorgfältiger Planung. Jede Anforderung trägt zur Punktzahl bei. Jede Entscheidung, jedes Material und jedes System wird durch die Linse der Nachhaltigkeit betrachtet.

Der Weg zur LEED-Zertifizierung ist ein eingehender, interdisziplinärer Prozess. Koordination zwischen Architekten, Ingenieuren und Bauherren ist nötig. Jeder Schritt muss auf das Ziel der Nachhaltigkeit ausgerichtet sein.

Mit Luccid zur LEED Zertifizierung: Klare Anforderungen und gezielte Beratung

Hier kommt Luccid ins Spiel. Luccid hilft Architekten, die Komplexität der LEED-Zertifizierung zu navigieren. Mit einem Klick werden relevante Codes und lokale Vorschriften zu Ihrem Projekt zusammengestellt. Kein bürokratischer Alptraum mehr. Keine zeitraubenden Hin- und Her-Gespräche mit dem Bauamt mehr.

Die LEED Zertifizierung ist kein einfacher Prozess. Doch mit Luccid wird dieser Prozess transparent und handhabbar. Die LEED-Credit-Library wird entmystifiziert und die Anforderungen klar verständlich gemacht. Architekten erhalten eine Beratung in Echtzeit, während sie ihre Entwürfe skizzieren oder Pläne finalisieren.

Die Umweltkategorien der LEED Zertifizierung sind in verpflichtende Voraussetzungen und freiwillige Punkte unterteilt. Zusätzlich können in der Kategorie RP – Regional Priority Credits Punkte für Kriterien mit standortbedingt besonderer Bedeutung erreicht werden.

LEED Zertifizierung: Umfassender Guide für Neubau & Sanierung

Hier sind die Kriterien des Zertifikats für Neubauten und Sanierungen “LEED v4 for BD+C: New Construction and Major Renovation” aufgeführt:

Integrativer Planungsprozess

Credit 1: Integrativer Prozess

Infrastrukturelle Einbindung des Standortes

Credit 1: LEED für Nachbarschaftsentwicklung

Credit 2: Schutz empfindlicher Gebiete

Credit 3: Standort mit hoher Priorität

Credit 4: Umgebungsdichte und vielfältige Nutzungen

Credit 5: Zugang zu hochwertigem Transit

Credit 6: Fahrradeinrichtungen

Credit 7: Reduzierter Parkplatzbedarf

Credit 8: Umweltfreundliche Fahrzeuge

Nachhaltiger Standort / Grundstücksqualitäten

Voraussetzung 1: Vermeidung von Umweltverschmutzung durch Bautätigkeiten

Credit 1: Standortbewertung

Credit 2: Standortentwicklung – Lebensraum schützen oder wiederherstellen

Credit 3: Freiflächen

Credit 4: Regenwassermanagement

Credit 5: Reduzierung von Wärmeinseln

Credit 6: Reduzierung der Lichtverschmutzung

Wassereffizienz

Voraussetzung 1: Reduzierung des Wasserverbrauchs im Freien

Voraussetzung 2: Reduzierung des Wasserverbrauchs in Innenräumen

Voraussetzung 3: Wassermessung auf Gebäudeebene

Credit 1: Reduzierung des Wasserverbrauchs im Freien

Credit 2: Reduzierung des Wasserverbrauchs in Innenräumen

Credit 3: Wasserverbrauch im Kühlturm

Credit 4: Wassermessung

Energie und globale Umweltwirkungen

Voraussetzung 1: Grundlegende Inbetriebnahme und Überprüfung

Voraussetzung 2: Mindestenergieleistung

Voraussetzung 3: Energiemessung auf Gebäudeebene

Voraussetzung 4: Grundlegendes Kältemittelmanagement

Credit 1: Erweiterte Inbetriebnahme

Credit 2: Energieleistung optimieren

Credit 3: Erweiterte Energiemessung

Credit 4: Nachfragereaktion

Credit 5: Erneuerbare Energieerzeugung

Credit 6: Verbessertes Kältemittelmanagement

Credit 7: Ökostrom und CO2-Ausgleich

Materialkreisläufe und Ressourcenschonung

Voraussetzung 1: Lagerung und Sammlung von Wertstoffen

Voraussetzung 2: Planung der Bau- und Abbruchabfallwirtschaft

Credit 1: Reduzierung der Auswirkungen auf den Lebenszyklus von Gebäuden

Credit 2: Offenlegung und Optimierung von Bauprodukten – Umweltproduktdeklarationen

Credit 3: Offenlegung und Optimierung von Bauprodukten – Beschaffung von Rohstoffen

Credit 4: Offenlegung und Optimierung von Bauprodukten – Materialbestandteile

Credit 5: Bau- und Abbruchabfallmanagement

Innenraum(luft)qualität und Komfort

Voraussetzung 1: Mindestleistung der Raumluftqualität

Voraussetzung 2: Umweltfreundliche Kontrolle des Tabakrauchs

Credit 1: Verbesserte Strategien für die Luftqualität in Innenräumen

Credit 2: Materialien mit geringer Emission

Credit 3: Plan zum Management der Raumluftqualität im Bauwesen

Credit 4: Beurteilung der Raumluftqualität

Credit 5: Thermischer Komfort

Credit 6: Innenbeleuchtung

Credit 7: Tageslicht

Credit 8: Qualitätsansichten

Credit 9: Akustische Leistung

Innovation

Credit 1: Innovation

Credit 2: LEED-akkreditierter Fachmann

LEED Zertifizierung: Mit Luccid den Weg zur Nachhaltigkeit ebnen

In diesem umfangreichen und interdisziplinären Prozess, bietet Luccid Unterstützung. Der Service von Luccid erleichtert die Navigation durch die Anforderungen der LEED Zertifizierung, stellt relevante Codes und lokale Vorschriften bereit und ermöglicht es Architekten, ihre nachhaltigen Visionen in realisierbare Projekte zu verwandeln.

Die LEED Zertifizierung bietet einen Wert, der über das Gebäude hinausgeht. Sie sendet eine klare Botschaft aus. Eine Botschaft über das Engagement für Nachhaltigkeit und Effizienz. Luccid ist hier, um Architekten auf dieser Reise zu Nachhaltigkeit und Effizienz zu begleiten.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner